Blower Door Messungen

geschrieben von 

Was ist eine Blower Door Messung?

Blower Door bedeutet eins zu eins übersetzt: "die blasende Tür" und damit verrät der Begriff auch gleich, um was es geht. Es geht um eine Öffnung in der untersten Etage - natürlich kann dies auch ein Fenster sein.

Blower Door Messungen sind wichtig - Auch bei Ihnen!


Warum sind Blower Door Messungen wichtig?

Um Energie zu sparen, die Umwelt und Ihren Geldbeutel zu schonen werden immer dichtere Häuser gebaut bzw. Altbauten kernsaniert. Diese Bauvorhaben werden von verschiedenen Stellen besonders gefördert und unterstützt. Wie kann man aber nun nachweisen, dass diese Häuser auch wirklich dichter sind - und somit energiefreundlicher als andere?


Jetzt geht's los - Blower Door im Einsatz:

Ihr Haus wird mit einem Gebläse unter Druck gesetzt, aber keine Angst, es passiert weder Ihnen als Mensch, noch Ihren Haustieren etwas, es wird lediglich die Situation von einem starken Wind simuliert, wie wir ihn im realen Leben auch bei Gewittern erleben.

An diesem Gebläse ist ein Messgerät angeschlossen, welches misst wieviel Luft immer nachgefördert werden muss, um den gewünschten Normdruck aufrecht zu erhalten. Dies passiert sowohl im Unterdruck- als auch im Überdruckbereich.


Was haben Sie von Blower Door Messungen?

Ihr Nutzen liegt in der Aufdeckung von Leckagen und Baumängeln, wie z.B. an Dachanschlüssen, Fensteranschlüssen oder auch Steckdosen… ja Steckdosen, Sie haben richtig gelesen, oftmals wirken diese wie wahre Lüftungsanlagen, wenn hier nicht richtig gearbeitet wurde.

Sinnvoll ist, die Blower Door Messung mit Fertigstellung des Rohbaus, nach dem Verputzen zu machen! Warum? Zum einen ist der Putz notwendig um das Mauerwerk luftdicht zu bekommen, darum muss auch unbedingt hinter den Leitungen etc. verputzt sein, zum anderen ist es jetzt noch möglich Mängel mit wenig Aufwand zu beheben. Sie möchten diese Mängel nicht in einem neu bezogenen Heim miterleben!

Sie haben Fragen oder möchten ein Angebot für eine Blower Door Messung - rufen Sie mich gerne an!

Konstanze Bachmaier, Ihre Energieberaterin

Mehr in dieser Kategorie: « Sanieren oder neubauen